reflections

Herbst

Man ich hab totale Unterleibsschmerzen und werd mich gleich mit Wärmflasche ins Bett verziehen. Nur leider machen die Jungs heute ziemlich zicken beim schlafen.

Gestern hatte ich also erst Kunsttherapie und Frau Pohle hat voll komisch rumgedruckst, dass sie nicht weiß, ob sie sich das zutraut mit meiner Thematik und blabla. Mir ja eigentlich egal. Sie ist ne Nette, aber das sie vieles nicht blickt hab ich schon gecheckt. Es gibt aber wohl ne Dame speziell für Traumageschichten aber ob ich da hin will weiß ich nicht, weil ich mich dann verpflichtet fühle auch daran zu arbeiten und ich nicht weiß, ob ich das kann.

Später hab ich das Thema nochmal mit Dr. Jäck erörtert. Er meinte eben auch bei Fr. Pohle ginge es eher um Stabilisierung und wenn ich richtig am Trauma arbeiten will muss ich zu Frau Lang. Er weiß aber nicht, ob ich schon so weit bin und ob ich nicht lieber erstmal...boah...ich hasse es...wielange soll ich denn noch stabilisieren??? Ich hab das Gefühl auf der Stelle zu treten... immer höre ich nur Stabilisierung und keiner hat eine Antwort auf die Frage nach dem wielange. War danach ziemlich frustiert.

Mein heutiger BFW Tag war auch nicht gut. Aber das erkläre ich nächstes Mal, muss jetzt ins Bett.

16.9.08 22:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung